Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Steinkauz-Weg

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rathaus und Ortsmitte Hattenhofen
    / Rathaus und Ortsmitte Hattenhofen
    Foto: Landkreis Göppingen
  • / Idyllisches Hattenhofen
    Foto: Landkreis Göppingen
  • /
    Foto: Landkreis Göppingen
m 700 600 500 400 10 8 6 4 2 km

Wiesen, Blick über den Albtrauf und Heimatgefühl auf dem Steinkauz-Weg
11,5 km
2:56 h
121 hm
121 hm
Idyllisch gelegen verführt Hattenhofen mit viel Natur und traumhaften Aussichtspunkten. Besonders viel Wert wird in der Gemeinde auf das heimatliche Ortsbild mit seinen restaurierten Fachwerkhäusern gelegt, die charakteristisch ländliche Strukturen sollen auch in Zukunft erhalten werden. Der "Steinkauzweg" bietet viel Grün, schöne Aussichtspunkte und Einblicke in die Gemeinde.

Höchster Punkt
398 m
Tiefster Punkt
330 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof Lamm

Weitere Infos und Links

Respektvolles Miteinander im Landkreis Göppingen.

Verhaltenskodex:

- Respektiere Wegsperrungen und die in der Freizeitwegekonzeption entwickelten Ruhezonen.

- Hinterlasse keine Spuren wie Müll sowie Tierkot, behandle Deinen Weg schonend.

- Handle vorausschauend und rücksichtsvoll. Passe dein Verhalten der jeweiligen Situation an. Sicherheit geht vor.

- Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.

- Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.

- Plane im Voraus und nutze das Tageslicht. Versuche die Dämmerung am Morgen und am Abend zu meiden.

- Beachte das Betretungsverbot landwirtschaftlich genutzter Flächen während der Vegetationszeit.

- Bleibe auf den bezeichneten Wegen und meide Waldränder, so können sich Wildtiere besser an den Menschen gewöhnen.

Start

Schulhofparkplatz Hattenhofen (371 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.662376, 9.582364
UTM
32U 542882 5390088

Ziel

Schulhofparkplatz Hattenhofen

Wegbeschreibung

Der Wanderweg eignet sich für hervorragend für Kinderwägen. Es gibt zahlreiche Variationen die Strecke weiter auszudehnen oderzu verkürzen. Wir starten vom Rathaus zum Sauerbrunnen. Weiter gehen wir durch Reustadt leicht ansteigend zum Aussichtspunkt„Hummelberg“ und über eine aussichtsreiche Wegstrecke zurück zum Sauerbrunnen. Nun wandern wir über die Butzbachbrücke im Butzbachtal in Richtung Sparwiesen. Bevor der Weg steil in Richtung Sparwiesen ansteigt, biegen wir ab und gehen am Greiner- und Berghof vorbei zum Aussichtspunkt „Lindele“. Bergab wandern wir bis zum Waldrand, am Riedenhof vorbei, zum Sportplatz mit Einkehrmöglichkeit im Sportheim. Der Wegführt uns am Uhlandhof in Hattenhofen vorbei und über Zell u. A. wandern wir die Ohrenhalde abwärts, durch die Bruckwiesensiedlung, zurück zum Rathaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Göppingen und anschließend mit der Buslinie 21 nach Hattenhofen.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
11,5 km
Dauer
2:56h
Aufstieg
121 hm
Abstieg
121 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.