Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Sickenbühl-Runde

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Praktikant ESA, Landkreis Göppingen
  • / Wanderer mit Karte
    Foto: Tobias Fröhner, CC BY-ND, Landkreis Göppingen
m 750 700 650 600 550 7 6 5 4 3 2 1 km
Herzlich willkommen in Gruibingen!
Strecke 7,4 km
2:05 h
213 hm
213 hm

Herrlich liegt Gruibingen am Rande der Metropolregion Stuttgart. Die A 8 erschließt die Gemeinde, zum Flughafen sind es nur 20 Minuten. Und dennoch, auf 23 Quadratkilometer finden Sie eine vielschichtige Landschaft, die vielen geschützten Tier- und Pflanzenarten Heimat gibt. Genießen Sie die herausragenden Ausblicke am Doppelten Albtrauf. Tauchen Sie ein in lichtdurchflutete Buchenwälder, Streuobstwiesen und Wacholderheiden. Erkunden Sie die offenen Hochflächen mit ihrer reichhaltigen Heckenstruktur zu Fuß oder mit dem Mountainbike. Kehren Sie ein in unsere gemütlichen Hütten und genießen Sie die gepflegte Gastlichkeit sowie regionale Spezialitäten in unserer Gaststätten.

 

 

Gemeinde Gruibingen

Hauptstraße 18

73344 Gruibingen

07335 - 96000

info@gruibingen.de 

www.gruibingen.de 

Profilbild von Praktikant ESA
Autor
Praktikant ESA
Aktualisierung: 26.11.2021
Höchster Punkt
775 m
Tiefster Punkt
589 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bäckerei Kauderer

Weitere Infos und Links

Die Weilheimer Skihütte ist immer Sonntags geöffnet.

 

Respektvolles Miteinander im Landkreis Göppingen.

Verhaltenskodex:

  • Respektiere Wegsperrungen und die in der Freizeitwegekonzeption entwickelten Ruhezonen.
  • Hinterlasse keine Spuren wie Müll sowie Tierkot, behandle Deinen Weg schonend.
  • Handle vorausschauend und rücksichtsvoll. Passe dein Verhalten der jeweiligen Situation an. Sicherheit geht vor.
  • Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.
  • Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.
  • Plane im Voraus und nutze das Tageslicht. Versuche die Dämmerung am Morgen und am Abend zu meiden.
  • Beachte das Betretungsverbot landwirtschaftlich genutzeter Flächen während der Vegetationszeit.
  • Bleibe auf den bezeichneten Wegen und meide Waldränder, so können sich Wildtiere besser an den Menschen gewöhnen.

Start

Parkplatz Sickenbühlhalle (588 m)
Koordinaten:
DD
48.592811, 9.630032
GMS
48°35'34.1"N 9°37'48.1"E
UTM
32U 546456 5382383
w3w 
///dankt.ballon.arbeitnehmer

Ziel

Parkplatz Sickenbühlhalle

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz „Sickenbühlhalle“ wandert man über den Talenwiesenweg bis zum Wanderparkplatz Talenwiesen. Von dort aus folgt man der Winterspreitsteige bis man die Hochfläche erreicht. Bereits nach der ersten Anhöhe kann man einen Abstecher zur Weilheimer Skihütte machen. Oben angekommen läuft nab links, vorbei am Dammwildgehege zum Sickenbühl und der Sickenbühlsteige. Nach ca. 200 m Asphaltstraße biegt man rechts in den Wanderweg zur Albvereinshütte. Auf dem steilen Wanderpfad (Hohlweg) geht man bis zum geschotterten Feldweg. Ein schmaler Fußweg führt zuerst zur Sickenbühlhalle und dann zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem RadWanderBus Kirchheim unter Teck - Reußenstein zur Haltestelle "Rathaus" fahren (Mai bis Oktober an Sonn- und Feiertagen). Außerdem kann auch mit der Linie 981 Richtung Gruibingen Haltestelle "Rathaus" gefahren werden. Den Startpunkt der Tour erreichen Sie nach ca. 15 Minuten Fußweg.

Den Kreisfahrplan finden Sie unter: www.vvs.de/fahrplan

Parken

Parkplatz am Startpunkt.

Koordinaten

DD
48.592811, 9.630032
GMS
48°35'34.1"N 9°37'48.1"E
UTM
32U 546456 5382383
w3w 
///dankt.ballon.arbeitnehmer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
7,4 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
213 hm
Abstieg
213 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.