Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundweg zur Wangener Linde

· 3 Bewertungen · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner 
  • Foto: Praktikant ESA, Landkreis Göppingen
m 440 420 400 380 360 340 320 300 10 8 6 4 2 km
Unterdorf – Reichenhartwald – Wangener Linde – Reutgartenwald – Wangen – Forstwald – Oberwälden – Oberer Dornung – Oberes Tor mit historischer Ortsmitte –Untere Mühle
Strecke 10,5 km
2:45 h
149 hm
149 hm
426 hm
323 hm

Rechberghausen hat sich einen Namen gemacht als „Hochzeitsgemeinde“ mit dem Service „Trauung rund um die Uhr“. Die Ortschaft Wangen ist dagegen bekannt für seine Gastronomie, die für jeden Geschmack etwas bietet- vom zünftigen Vesper in den beliebten Besenwirtschaften bis zum mehrgängigen Menü im gehobenen Restaurant.

Gemeinde Rechberghausen

Amtsgasse 4

73098 Rechberghausen

Tel.: 07161 501-0

info@gemeinde.rechberghausen.de

www.rechberghausen.de  

Autorentipp

Nikolaus Kirche

Sehenswert ist die Nikolaus Kirche in Oberwälden aus dem 13. Jahrhundert mit wertvollen Wandmalereien im Chorraum. Sie erzählen aus dem Leben Jesu und gelten als die bedeutendsten Wandmalereien nördlich der Alpen aus dieser Zeit.

Das obere Tor

Einen malerischen Winkel bildet die Häusergruppe um das Obere Tor in Rechberghausen. Sie gehört zum ältesten Baubestand des 1329 genannten Städtchens. Es ist nicht nur das einzige erhaltene Stadttor im Kreis Göppingen, sondern auch das einzige der ehemals drei Tore des Städtchens.

Höchster Punkt
426 m
Tiefster Punkt
323 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 42,77%Schotterweg 23,39%Naturweg 18,58%Pfad 5,94%Straße 9,29%
Asphalt
4,5 km
Schotterweg
2,4 km
Naturweg
1,9 km
Pfad
0,6 km
Straße
1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Pension Linde
Wangener Besen
Landgasthof Adler
Landgasthof Zum Roten Ochsen
Ristorante Pizzeria La Tabisca
Gasthaus Lamm
Restaurant-Pizzeria Alte Station
Restaurant Waldhorn

Weitere Infos und Links

Respektvolles Miteinander im Landkreis Göppingen.

Verhaltenskodex:

  • Respektiere Wegsperrungen und die in der Freizeitwegekonzeption entwickelten Ruhezonen.
  • Hinterlasse keine Spuren wie Müll sowie Tierkot, behandle Deinen Weg schonend.
  • Handle vorausschauend und rücksichtsvoll. Passe dein Verhalten der jeweiligen Situation an. Sicherheit geht vor.
  • Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.
  • Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.
  • Plane im Voraus und nutze das Tageslicht. Versuche die Dämmerung am Morgen und am Abend zu meiden.
  • Beachte das Betretungsverbot landwirtschaftlich genutzter Flächen während der Vegetationszeit.
  • Bleibe auf den bezeichneten Wegen und meide Waldränder, so können sich Wildtiere besser an den Menschen gewöhnen.

Start

Rathaus Rechberghausen (331 m)
Koordinaten:
DD
48.732187, 9.642117
GMS
48°43'55.9"N 9°38'31.6"E
UTM
32U 547217 5397883
w3w 
///wundern.weinrot.teilt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rathaus Rechberghausen

Wegbeschreibung

Startpunkt der Tour ist die Ortsmitte von Rechberghausen. Vom stattlichen Schloss aus laufen wir auf der ehemaligen Bahnstrecke Göppingen – Schwäbisch Gmünd nach Süden. Kurz nach Verlassen der Ortschaft wendet der Weg sich nach rechts und man verlässt die beliebte Rad- und Inlinestrecke. Entlang des Gebietes Lindach geht es in Richtung Westen. Am Waldrand entlang wird die Wangener Linde erreicht, einen Aussichtspunkt der seinen Namen von einem einstigen stattlichen Lindenbaum trägt und von dem sich ein wunderbares Albpanorama eröffnet. Unterhalb des Friedwaldes geht es weiter nach Wangen, das wir einmal von Süd nach Nord durchschreiten. Vorbei am Sportgelände am Forstberg und durch den nördlichen Teil von Wangen erreichen wir die Route Richtung Oberwälden. Von hier aus gelangen wir über mehrere Feldwege zurück nach Rechberghausen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit RE 5 oder MEX 16 von Stuttgart oder Ulm bis zum Bahnhof Göppingen fahren. Von dort aus mit den Linien 931, 932, 934 und 935 bis zur Haltestelle "Rechberghausen, Schlossmarkt" fahren. Ab der Bushaltestelle sind es noch ca. 5 min. bis zum Start der Wanderroute.

Den Kreisfahrplan finden Sie unter: www.vvs.de/fahrplan

Anfahrt

Über die B10 von Stuttgart bis Ausfahrt Richtung GP-Faurndau/Uhingen-Ost/Schloss Filseck , von Ulm bis Ausfahrt GP-Zentrum/West/GP-Faurndau/Lorch/B297/EWS-Arena/Christophsbad/Berufl. Schulzentrum. Anschließend der B297 bis zum Ziel in Rechberghausen folgen.

Parken

Zahlreiche kostenlose Parklplätze im Ort.

Koordinaten

DD
48.732187, 9.642117
GMS
48°43'55.9"N 9°38'31.6"E
UTM
32U 547217 5397883
w3w 
///wundern.weinrot.teilt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Helmut Walter 
06.09.2022 · Community
Sehr schöne Runde mit herrlichen Weitblicken. Wir sind in Wangen gestartet und entgegen der empfohlenen Laufrichtung gegangen. Somit hatten wir Rechberghausen auf halbem Weg und konnten ein einmalig leckeres Eis bei „Fratelli“ genießen. Die Nikolauskirche in Oberwälden ist leider verschlossen (Sonntag). Vielleicht denkt man darüber nach, durch eine Öffnung, die touristischen Attraktivität der Region zu stärken. Toller Biergarten im Gasthaus Lamm in Oberwälden und hervorragende Abschlusseinkehr im Wangener Waldhorn. Tatsächlich geht der Wanderer viel auf Asphalt. Ideal für Menschen mit mangelnder Trittsicherheit, Kinderwagen usw.
mehr zeigen
Gemacht am 04.09.2022
Profilbild von deletedUser
deletedUser
29.05.2021 · Community
M Z
24.04.2021 · Community
Der Weg ist als "Rundweg zur Wangener Linde" ausgeschildert! Ein schöner Rundweg, jedoch mit vielen Feldwegen und Wohnstrassen. Im "Forst" ist das mitführen von Hunden verboten, zudem ist der Weg aufgrund von Rodungsarbeiten kaum erkennbar. Die Hinweisschilder sind leider wie bei vielen anderen Wegen nicht immer durchgängig bzw. fehlen hier auch teilweise.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
10,5 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
149 hm
Abstieg
149 hm
Höchster Punkt
426 hm
Tiefster Punkt
323 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 14 Wegpunkte
  • 14 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.