Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundweg Apfelwiesen

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Apfelbaum - Copyright by Berthold Hänssler
    / Apfelbaum - Copyright by Berthold Hänssler
    Foto: Landkreis Göppingen
  • / Apfelblüte - Copyright by Berthold Hänssler
    Foto: Landkreis Göppingen
  • / Stadtansicht
    Foto: Landkreis Göppingen
m 600 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km Göppingen ZOB Bahnhof Göppingen Wohnmobilstellplatz Heiningen Eschenbacher Hütte MuSeele im Christophsbad

Der Rundweg Apfelwiesen füht von Göppingen nach Heiningen über das Eichholz nach Eschenbach wieder zurück nach Göppingen. Namesgeber des Rundwanderwegs sind die vielen Streuobstwiesen und Apfelbäume an denen man unterwegs vorbei kommt. 
mittel
15,1 km
3:53 h
192 hm
194 hm

Auf wunderschöne Wanderwege kann man sich in Göppingen begeben: Die Göppinger Rundwanderwege locken mit imposanten Aussichten, abwechslungsreichen Landschafen und beeindruckender Natur. Sieben Rundwanderwege, zwischen 3,5 und 23 Kilometer lang, bieten Wanderspaß für fast jeden Geschmack.

Der Rundwweg „Apfelwiesen“ von Göppingen nach Heiningen und Eschenbach, ist ein rund 15 Kilometer langer Weg der vom Göppinger Bahnhof aus gestartet werden kann. Unterwegs kommt man an vielen Streuobstwiesen und Obstbäumen vorbei. Die Tour verläuft von Göppingen nach Heiningen über das Eichholz nach Eschenbach und zurück zum Ausgangspunkt.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.goeppingen.de

 

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
414 m
Tiefster Punkt
311 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gebauer′s aktiv Frisch markt
Der junge Schwab

Start

Bahnhof Göppingen (314 m)
Koordinaten:
DG
48.700692, 9.653226
GMS
48°42'02.5"N 9°39'11.6"E
UTM
32U 548064 5394389
w3w 
///lebensweg.beim.besonders

Ziel

wie Startpunkt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Stuttgart oder Ulm kommend vom Bahnhof Göppingen (RB, IRE, IC) kann der Startpunkt der Tour mit der Buslinie 2 oder 5 in Richtung Faurndau erreicht werden. Von der Ausstiegshaltestelle "Faurndau Hirschstraße, Sauerbrunnen" sind sie direkt am Startpunkt der Tour. Der  Zubringer bringt sie zum Einsteig der Tour. (Fahrplan: www.filsland.de/fahrplan)

Anfahrt

Von Stuttgart oder Ulm kommend auf der B10 Ausfahrt Uhingen Ost/Faurndau, dann der Straße bis Hirschplatz Faurndau folgen. 

Parken

Geparkt werden kann direkt am Hirschplatz, hier sind wenige Parkplätze verfügbar. 

Koordinaten

DG
48.700692, 9.653226
GMS
48°42'02.5"N 9°39'11.6"E
UTM
32U 548064 5394389
w3w 
///lebensweg.beim.besonders
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk ist empfehlenswert. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Profilbild
Pascal Nuding
03.07.2020 · Community
Ich bin am Wanderparkplatz Eichert gestartet. Die Tour ist ohne große Pausen in 3 Stunden machbar. Wegemäßig relativ langweilig, viel Asphalt, wenig natürlicher Untergrund. Länge und Anstrengungslevel sind gut gewählt. Aber leider geht ein erheblicher Teil der Strecke an Straßen entlang. In den Dörfern ist das in Ordnung, aber der letzte Teil durch Göppingen ist alles andere als schön, und zwar weder visuell, noch lärmtechnisch, noch bezogen auf den Geruch.
mehr zeigen
Gemacht am 03.07.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,1 km
Dauer
3:53h
Aufstieg
192 hm
Abstieg
194 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.