Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Jubiläumsweg, Bad Ditzenbach

· 2 Bewertungen · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kreuzkapelle
    / Kreuzkapelle
    Foto: Markus Sontheimer, Landkreis Göppingen
  • / Grillstelle am Aimer
    Foto: Markus Sontheimer, Landkreis Göppingen
  • / Tierstein
    Foto: Regio Stuttgart Marketing, Landkreis Göppingen
  • / Haus des Gastes
    Foto: Regio Stuttgart Marketing, Landkreis Göppingen
  • / Burgruine Hiltenburg
    Foto: Markus Sontheimer, Landkreis Göppingen
  • / Ausblick Oberbergfels
    Foto: Markus Sontheimer, Landkreis Göppingen
  • / Vinzenz Therme
    Foto: Markus Sontheimer, Landkreis Göppingen
  • / Diezursprung
    Foto: Markus Sontheimer, Landkreis Göppingen
  • /
    Foto: Lena Horlacher, Landkreis Göppingen
  • / Erlebniskräutergarten "Sanct Bernhard"
    Foto: Lena Horlacher, Landkreis Göppingen
m 700 600 500 12 10 8 6 4 2 km
Der Jubiläumsweg verbindet alle drei Ortsteile Bad Ditzenbach - Gosbach - Auendorf. Wer diesen Weg geht, wird mit herrlichen Ausblicken ins Obere Filstal belohnt.
Strecke 13,9 km
4:13 h
484 hm
484 hm

Bad Ditzenbach (509 – 752 Meter über NN) liegt in einem der schönsten Täler der Schwäbischen Alb, im Oberen Filstal, im Volksmund auch das Goißatäle genannt. Als staatlich anerkanntes Heilbad kann es mit seinen Heilquellen auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits 1560 wurde es urkundlich erwähnt. Für Erholungssuchende hat Bad Ditzenbach einiges zu bieten. Die Vinzenz Therme mit seinem35° C warmen Thermal-Mineral-Bewegungs- und Übungsbad bietet jede Möglichkeitzum Entspannen und um Gesundheit zu schöpfen. Eine Vielzahl an Anwendungen bietet die Vinzenz Klinik - Rehaklinik an: Ob Bewegungstherapie, Massagen, Fango usw. Alles zum Wohle der Gäste.Die noch intakte Natur lädt ein zu Spaziergängen und Wanderungen, bei denensich herrliche Aussichten auf die Anhöhen der Schwäbischen Alb oder auf dasidyllische Filstal genießen lassen. Auch sportbegeisterte Gäste kommen auf ihre Kosten, ob beim Nordic Walking oder beim Radfahren auf ausgewiesen Radstrecken im ganzen Umkreis. Es ist für jeden Bedarf etwas dabei.

Tourismusbüro Bad Ditzenbach

Helfensteinstraße 20

73342 Bad Ditzenbach

Tel. 07334 6911

www.badditzenbach.de

Autorentipp

Burgruine Hiltenburg
Für alle, die bereit sind einen kleinen Umweg in Kauf zu nehmen, lohnt sich ein Aufstieg zur Burgruine Hiltenburg. Von der Anlage mit Grillplatz und Sitzbänken sowie einer Aussichtsplattform bietet sich ein weiter Blick ins Obere Filstal.

Vinzenz Therme
Im Anschluss an die Wanderung ist ein Besuch in der Vinzenz Therme zu empfehlen. Einmalig in Deutschland kann man dort im Thermalwasser mit natürlicher Kohlensäure auf 410 m² Badefläche entspannen.

Profilbild von Lena Horlacher
Autor
Lena Horlacher
Aktualisierung: 21.06.2021
Höchster Punkt
746 m
Tiefster Punkt
501 m

Einkehrmöglichkeit

FTSV Vereinsgaststätte in Bad Ditzenbach - Gosbach
Café-Restaurant Köhler
Hirsch Bad Ditzenbach/Gosbach
Heuändres in Bad Ditzenbach
Trattoria "Rosmarino" in Bad Ditzenbach
Thermalbad - Cafe
Cafè und Bäckerei Kalik in Bad Ditzenbach - Gosbach
Bäckerei und Cafe Bäzner
Kräuterhaus Sanct Bernhard
Spezerei Sanct Bernhard
Hotel-Restaurant Talblick ***s
Restaurant Krone

Weitere Infos und Links

Respektvolles Miteinander im Landkreis Göppingen.

Verhaltenskodex:

- Respektiere Wegsperrungen und die in der Freizeitwegekonzeption entwickelten Ruhezonen.

- Hinterlasse keine Spuren wie Müll sowie Tierkot, behandle Deinen Weg schonend.

- Handle vorausschauend und rücksichtsvoll. Passe dein Verhalten der jeweiligen Situation an. Sicherheit geht vor.

- Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.

- Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.

- Plane im Voraus und nutze das Tageslicht. Versuche die Dämmerung am Morgen und am Abend zu meiden.

- Beachte das Betretungsverbot landwirtschaftlich genutzter Flächen während der Vegetationszeit.

- Bleibe auf den bezeichneten Wegen und meide Waldränder, so können sich Wildtiere besser an den Menschen gewöhnen.

Start

Wanderparkplatz am Haus des Gastes in Bad Ditzenbach (513 m)
Koordinaten:
DD
48.585344, 9.701539
GMS
48°35'07.2"N 9°42'05.5"E
UTM
32U 551736 5381599
w3w 
///bekannter.vorhänge.durchqueren

Wegbeschreibung

Die Tour führt aus Bad Ditzenbach heraus und ein Stück die Burgsteige Richtung Burgruine hoch. Am Waldrand zweigen wir Richtung Gosbach ab und wandern auf Waldwegen das Hiltental entlang. In Gosbach angekommen überqueren wir die Bundesstraße und steigen den Leimberg hoch zur Kreuzkapelle auf 747 Metern mit einer fantastischen Aussicht ins Obere Filstal. Vom Leimberg geht es weiter vorbei an der Hardtmühle nach Auendorf. Von Auendorf aus wandert man zurück nach Bad Ditzenbach über die Straße hoch zum Degginger Berg durch das wertvolle Naturschutzgebiet am Galgenberg. Oberhalb von Bad Ditzenbach erreichen wir nun die Brunnbühlkapelle mit Kreuzweg. Anschließend geht es abwärts vorbei an der Vinzenz Therme und Vinzenz Klinik zur Bundesstraße und durch die Unterführung in die Ortsmitte. Am Wanderparkplatz am Haus des Gastes hat man den Ausgangspunkt der Wanderung erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit RE 5 und MEX 16 von Stuttgart oder Ulm bis zum Bahnhof Geislingen fahren. Von dort aus verkehrt die Buslinie 966 nach Bad Ditzenbach bis zur Bushaltestelle "Kurklinik".

Den Kreisfahrplan finden Sie unter: www.vvs.de/fahrplan

Anfahrt

Über die A8 bis zur Ausfahrt 59-Mühlhausen, anschließend über die B466 bis Bad Ditzenbach.

Parken

Wanderparkplatz am Haus des Gastes.

Koordinaten

DD
48.585344, 9.701539
GMS
48°35'07.2"N 9°42'05.5"E
UTM
32U 551736 5381599
w3w 
///bekannter.vorhänge.durchqueren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Georg Georg
08.08.2021 · Community
Mit einem "J" für Jubiläumsweg sehr gut ausgeschildert. Viele saubere Bänke zum rasten. Regelmäßige Einkehrmöglichkeiten, z.B. auch am Ende der Tour auf der (Sonnen-) Terasse des Cafes unterhalb des Haus des Gastes.
mehr zeigen
Gemacht am 08.08.2021
Foto: Georg Georg, Community
Foto: Georg Georg, Community
jungwandern.de Online Wandermagazin 
15.10.2020 · Community
Toller und abwechslungsreicher Wanderweg. Die Aussicht von der Kreuzkapelle ist grandios. Die Burgruine Hiltenburg natürlich auch ein echtes Highlight. Mehr dazu in unserem Bericht: www.jungwandern.de/bad-ditzenbach-jubilaeumsweg/
mehr zeigen
Foto: jungwandern.de Online Wandermagazin, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
13,9 km
Dauer
4:13 h
Aufstieg
484 hm
Abstieg
484 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.