Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Hochbergtour

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Golfclub Hohenstaufen
    Golfclub Hohenstaufen
    Foto: Golfclub Hohenstaufen e.V., Landkreis Göppingen
m 550 500 450 400 350 8 6 4 2 km

Donzdorf: landschaftlich reizvoll, kulturell vielseitig und sportlich aktiv.

mittel
Strecke 9,7 km
2:49 h
298 hm
298 hm
551 hm
383 hm

Donzdorf liegt im Tal der Lauter, eingebettet in die hügelige Landschaft der Schwäbischen Nordostalb. Dichte Wälder, schroffe Felsen, Streuobstwiesen und Heidelandschaft prägen das Landschaftsbild. Donzdorf ist wirtschaftlich, verkehrsmäßig und kulturell der Mittelpunkt des Lautertals. Die zentrale Lage und die Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten machen die Stadt zu einem attraktiven Ausflugs- und Urlaubsziel. Stadtmittelpunkt ist das im Renaissancestil erbaute Schloss aus dem 16. Jahrhundert mit seinem verträumten Schlossgarten. Ein alter Baumbestand, Rosen- und Staudenbeete sowie zahlreiche Bronzeskulpturen laden zum Verweilen ein. Im Schlossgarten beginnt ein sieben Kilometerlanger astronomischer Lehrpfad. Die herrliche Landschaft um Donzdorf lässt sich auf vielfältige Weise genießen. Als Wanderer durch Feld und Flur, mit dem Rad entlang des Albtraufs, bei einem Golfspiel auf der anspruchsvollen 18-Loch-Anlage unterhalb des Ramsberges oder gar aus der Vogelperspektive als Segel-, Drachen- oder Gleitschirmflieger. Donzdorf ist weithin als Fasnetshochburg bekannt. Der große Narrenumzug am Fasnachtssonntag lockt jährlich tausende von Besuchern in die Stadt.

 

Stadtverwaltung Donzdorf

Schloss 1-4 | 73072 Donzdorf

07162 9220 | stadt@donzdorf.de | www.donzdorf.de 

Autorentipp

  • Freibad Donzdorf
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
551 m
Tiefster Punkt
383 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 13,60%Schotterweg 30,16%Naturweg 52,36%Pfad 3,86%
Asphalt
1,3 km
Schotterweg
2,9 km
Naturweg
5,1 km
Pfad
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Ristorante Da Raffaele
Landgasthof Zum Bürgerstüble
Gumpen da Toni
Piccola

Weitere Infos und Links

Respektvolles Miteinander im Landkreis Göppingen.

Verhaltenskodex:

  • Respektiere Wegsperrungen und die in der Freizeitwegekonzeption entwickelten Ruhezonen.
  • Hinterlasse keine Spuren wie Müll sowie Tierkot, behandle Deinen Weg schonend.
  • Handle vorausschauend und rücksichtsvoll. Passe dein Verhalten der jeweiligen Situation an. Sicherheit geht vor.
  • Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.
  • Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.
  • Plane im Voraus und nutze das Tageslicht. Versuche die Dämmerung am Morgen und am Abend zu meiden.
  • Beachte das Betretungsverbot landwirtschaftlich genutzter Flächen während der Vegetationszeit.
  • Bleibe auf den bezeichneten Wegen und meide Waldränder, so können sich Wildtiere besser an den Menschen gewöhnen.

 Mehr Informationen unter ruecksicht-macht-wege-breiter.de

Start

Parkplatz Freibad in Donzdorf (393 m)
Koordinaten:
DD
48.687644, 9.800993
GMS
48°41'15.5"N 9°48'03.6"E
UTM
32U 558951 5393043
w3w 
///baumeister.oberirdische.frühe

Ziel

Parkplatz Freibad in Donzdorf

Wegbeschreibung

Diese Wanderung verspricht vielfältige Natureindrücke mitangenehmen Steigungen und bietet zudem herrliche Weitblicke. Die Tour führt vorbei an ausgedehnten Streuobstwiesen, plätschernden Bächen und durch schattige Wälder. Streuobstwiesensind ein uraltes Kulturgut, die neben ihrem praktischen Nutzen zudem von hohem ökologischem Wert sind. Das Landschaftsbild um Donzdorf wird vielerorts von Streuobstwiesen bestimmt. Vor allem die Wegstrecke über die „Bülze“ stellt sich besonders im Frühjahr als wahres Naturparadies dar, wenn Wiesen und Obstbäume in voller Blütenpracht stehen. Ab der Hochfläche des Hochbergs (585 m ü. N.N.) führen asphaltierte wie auch Schotterwege meist durch schattenspendende Laubwälder.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit RE 5 oder MEX 16 von Stuttgart oder Ulm bis zum Bahnhof Göppingen fahren. Von dort aus gelangt man mit der Linie 972 nach Donzdorf bis zur Haltestelle "Abzw. Reichenbach".

Ebenfalls erreicht man Süßen von Stuttgart oder Ulm kommend mit dem MEX 16. Von dort aus gelangt man mit den Linien 970, 971 oder 972 nach Donzdorf bis zur Haltestelle "Abzw. Reichenbach". Bis zum Startpunkt der Tour dauert es ca. 5 min.

Den Kreisfahrplan finden Sie unter: www.vvs.de/fahrplan

Koordinaten

DD
48.687644, 9.800993
GMS
48°41'15.5"N 9°48'03.6"E
UTM
32U 558951 5393043
w3w 
///baumeister.oberirdische.frühe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
2:49 h
Aufstieg
298 hm
Abstieg
298 hm
Höchster Punkt
551 hm
Tiefster Punkt
383 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.