Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Gairen-Seeholzrunde

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Julia Späth, Landkreis Göppingen
Karte / Gairen-Seeholzrunde
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Die Gemeinde Schlat mit ihren beiden Hausbergen Wasserberg und Fuchseck liegt in geschützter Lage in der wunderschönen Landschaft der Voralb am Fuße der Schwäbischen Alb.

9,9 km
2:40 h
168 hm
168 hm

Die Gemeinde ist vorwiegend vom Obstbau geprägt, so findet man am Weg viele Hofläden und Straßenstände, die frische regionale Erzeugnisse anbieten.

Den guten klimatischen Bedingungen und dem Fleiß und Ideenreichtum der Obstbauern ist es zu verdanken, dass die kleine Gemeinde über die Landkreisgrenzen hinaus für Ihr gutes Obst und die leckeren Produkte hieraus bekannt ist. Ob Erdbeeren, Kirschen, Zwetschgen, Mirabellen, Birnen, Äpfel oder Beerenobst - in der Gemeinde engagieren sich viele Landwirte und Betriebe für die süßen Früchte!

Darüber hinaus können sich die Bürger und Besucher über eine gute Infrastruktur mit guter Verkehrsanbindung und regem Vereinsleben freuen. Dies wird vor allem bei den traditionellen Festen, die gerne gemeinsam gefeiert werden, deutlich. Entlang des Albtraufgängerwegs vom Fuchseck, Richtung Wasserberg, kann der Wanderer eine tolle Aussicht auf die Drei Kaiserberge und das Filstal genießen.

 

Gemeinde Schlat
Hauptstraße 2
73114 Schlat
Telefon: 07161 987397-0
info@schlat.de
www.schlat.de

outdooractive.com User
Autor
Julia Späth
Aktualisierung: 20.12.2018

Höchster Punkt
485 m
Tiefster Punkt
382 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Obstmanufaktur Jörg Geiger und Restaurant
Rommentaler Burgstüble

Wegbeschreibung

Der Rundwanderweg führt vom Gairenbuckel bis zum Gewann Seeholz im Schlater Wald. Auf dieser Route ist die ganze Vielfalt der Natur zu finden.

Im Frühjahr kann man hier die unzähligen blühenden Obstbäume bewundern. Die Runde führt vorbei an Streuobstwiesen und Obstplantagen und zeigt die Schönheit der Voralblandschaft. Der Apfel im Logo macht dies bereits deutlich und er steht stellvertretend für die weiteren Obstsorten wie Birnen, Kirschen, Mirabellen und Zwetschgen.

Im Wald geht der Weg in die große Schlater Hausbergerunde über. Dort begegnet man auch dem Wald-Aktiv-Pfad, der neben sportlichen und musikalischen Erlebnissen auch einen rund 900 Meter langen Barfußpfad zu bieten hat. Weiter auf der Route geht man über die Wiesen und Äcker westlich der Landestraße zurück in den Ort.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Markus Götz
07.10.2018 · Community
Ich wollte die Beschreibung von Andreas Rohbogner als "schweinsgefährliche Stelle" im Umdiewelt.de_Portal nicht glauben, sie ist aber leider wahr. Am Gairenbuckel sind Gefahrensituationen für Wanderer und Fahrradfahrer alltäglich. Eine Querungshilfe und ein befestigter Randstreifen vom Bauernhof bis zum Parkplatz fehlen hier definitiv. Ein Schnappschuss anbei: Der Gegenverkehr aus Richtung Reichenbach hatte Glück und war woanders unterwegs. Für die tolle Aussicht gibt es trotzdem ein paar Punkte.
mehr zeigen
Gemacht am 06.10.2018
Gairenbuckel zwischen Schlat und Reichenbach im Täle
Foto: Markus Götz, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
9,9 km
Dauer
2:40 h
Aufstieg
168 hm
Abstieg
168 hm
Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.