Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Familien-Erlebnisrunde Sommerberg

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Landkreis Göppingen
Karte / Familien-Erlebnisrunde Sommerberg
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Die "Familien-Erlebnisrunde Sommerberg" in Wiesensteig ist besonders für Famlien geeignet

8 km
2:19 h
193 hm
193 hm

Startpunkt ist am Schlossparkplatz, von dort aus folgt man der Beschilderung auf den Weg durch den Buchenwald hinauf zur Kreuzkapelle. Gesäumt wird er von einigen Kreuzwegstationen. Auf der Albhochfläche angekommen, erreichen wir an der Kreuzkapelle einen Aussichtspunkt, der einen wunderschönen Blick über das Städtle und das Obere Filstal bietet. Als nächstes passiert man auf dem Weg durch die Bläsihöfe den Rosenhof mit Reitschule. Vorbei an den Eckhöfen und am Ziegelhof erreicht man eine Grillstelle. Auf dem Weg hinab ins Städtle bietet sich immer wieder ein herrlicher Blick ins Tal der jungen Fils. Der letzte Abschnitt führt durch den historischen Stadtkern, vorbei an Fachwerkbauten und durch den Hof des Wiesensteiger Residenzschlosses. Über eine Brücke passiert man die Fils und geht zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Im Wiesensteiger Freibad, in idyllischer Lage mit einer weitläufigen Liegewiese entlang der Fils gelegen, können Wasserratten und Badenixen einer der schönsten Freizeitbeschäftigungen im Sommer nachgehen.

Öffnungszeiten (Mitte Mai - Mitte September): Täglich von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Abweichungen möglich)

Wiesensteiger Tälesbad Tel.: 07335 9235444

 

Höchster Punkt
772 m
Tiefster Punkt
579 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof "Zum See"
Gasthof Bläsiberg
Hotel Gasthof am Selteltor
Albhotel Malakoff

Weitere Infos und Links

Respektvolles Miteinander im Landkreis Göppingen.

 

Verhaltenskodex:

  • Respektiere Wegsperrungen und die in der Freizeitwegekonzeption entwickelten Ruhezonen.

  • Hinterlasse keine Spuren wie Müll sowie Tierkot, behandle Deinen Weg schonend.

  • Handle vorausschauend und rücksichtsvoll. Passe dein Verhalten der jeweiligen Situation an. Sicherheit geht vor.

  • Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.

  • Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.

  • Plane im Voraus und nutze das Tageslicht. Versuche die Dämmerung am Morgen und am Abend zu meiden.

  • Beachte das Betretungsverbot landwirtschaftlich genutzter Flächen während der Vegetationszeit.

  • Bleibe auf den bezeichneten Wegen und meide Waldränder, so können sich Wildtiere besser an den Menschen gewöhnen.

Wegbeschreibung

Wir starten am Schlossparkplatz und folgen der Beschilderung auf den Weg durch den Buchenwald hinauf zur Kreuzkapelle. Gesäumt wird er von einigen Kreuzwegstationen. Auf der Albhochfläche angekommen, erreichen wir an der Kreuzkapelle einen Aussichtspunkt, der uns einen wunderschönen Blick über das Städtle und das Obere Filstal beschert.

 

Als nächstes passieren wir auf dem Weg durch die Bläsihöfe den Rosenhof mit Reitschule. Vorbei an den Eckhöfen und am Ziegelhof erreichen wir eine Grillstelle. Auf dem Weg hinab ins Städtle bietet sich immer wieder ein herrlicher Blick ins Tal der jungen Fils. Der letzte Abschnitt führt uns durch den historischen Stadtkern, vorbei an Fachwerkbauten und durch den Hof des Wiesensteiger Residenzschlosses. Über eine Brücke passieren wir die Fils und gehen zurück zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit IRE und RB von Stuttgart und Ulm bis zum Bahnhof Geislingen/Steige. Von dort verkehrt die Buslinie 56 Richtung Wiesensteig.

Mit IRE und RB von Stuttgart und Ulm bis zum Bahnhof Göppingen. Von dort verkehren die Buslinien 31 und 32 Richtung Wiesensteig.

Bis zur Bushaltestelle "Postamt" fahren. 

Den Kreisfahrplan finden Sie hier .

Anfahrt

Wiesensteig liegt direkt an der BAB A 8 Stuttgart-München: Ausfahrt Wiesensteig/Mühlhausen. Von Mühlhausen im Täle sind es noch 4 km bis nach Wiesensteig.

Parken

Am Schlossparkplatz stehen Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

1,0
(1)
Gunther Bohnert 
30.06.2018 · Community
Insgesamt dann doch ziemlich viel auf Asphalt...
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
8 km
Dauer
2:19 h
Aufstieg
193 hm
Abstieg
193 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.