Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Buch-Weg

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Landkreis Göppingen
  • /
    Foto: Landkreis Göppingen
m 800 700 600 500 4 3 2 1 km

Eingebunden zwischen Albvorland und Albhochfläche, gelegen im Doppelten Albtrauf, bietet Mühlhausen im Täle einen idealen Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten aller Art.

4,7 km
1:32 h
177 hm
177 hm

Die Ortschaft zu den ältesten Siedlungen im Kreis Göppingen, wenn man von der erstmaligen Nennung in historischen Schriftquellen ausgeht. Bereits im Jahr 861 fand „Mulenhuson“ in der Gründungsurkunde des Klosters Wiesensteig Erwähnung. Der Ortsnamen enthält die althochdeutsche Bezeichnung „muli“ für Mühle, die wiederum auf „mul“ für Zerstoßenes zurückgeht. Die „-hausen“-Endung spricht dafür, dass die Siedlung bereits im 7. Jahrhundert, also mindestens 200 Jahre vor der Erstnennung, bestand. Nach Aussage des Ortsnamens entwickelte sich Mühlhausen im Umfeld einer oder mehrerer Mühlen, die hier an der Fils betrieben wurden. Heute stellt Mühlhausen im Täle eine moderne, aufstrebende Gemeinde dar und bietet viele Angebote für Erholung, Wandern, Ausdauersport und für allerlei Entdeckungen der einzigartigen Natur.

 

Kontakt

Gemeinde Mühlhausen im Täle

Gosbacher Straße 16

73347 Mühlhausen i.T.

Tel.: 07335 9601-0

gemeinde@muehlhausen-taele.de

www.muehlhausen-taele.de 

Autorentipp

Empfehenswert ist ein Besuch des "Sommer-Hansens-Keller" - eine Halböhle entlang des inneren Albtraufs.

Höchster Punkt
739 m
Tiefster Punkt
562 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Restaurant Höhenblick
Akzent Hotel Restaurant Höhenblick

Weitere Infos und Links

Respektvolles Miteinander im Landkreis Göppingen.

Verhaltenskodex:

- Respektiere Wegsperrungen und die in der Freizeitwegekonzeption entwickelten Ruhezonen.

- Hinterlasse keine Spuren wie Müll sowie Tierkot, behandle Deinen Weg schonend.

- Handle vorausschauend und rücksichtsvoll. Passe dein Verhalten der jeweiligen Situation an. Sicherheit geht vor.

- Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.

- Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.

- Plane im Voraus und nutze das Tageslicht. Versuche die Dämmerung am Morgen und am Abend zu meiden.

- Beachte das Betretungsverbot landwirtschaftlich genutzeter Flächen während der Vegetationszeit.

- Bleibe auf den bezeichneten Wegen und meide Waldränder, so können sich Wildtiere besser an den Menschen gewöhnen.

Start

Parkplatz Höhenblick (562 m)
Koordinaten:
DG
48.580643, 9.657406
GMS
48°34'50.3"N 9°39'26.7"E
UTM
32U 548486 5381048
w3w 
///sitz.rosine.kassiert

Ziel

Parkplatz Höhenblick

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz "Höhenblick" führt der Rundwanderweg direkt auf die malerische Hochfläche Buch. Von der Freifläche an der Sommerhalde bietet sich ein einzigartiger Ausblick auf die Ortschaft Mühlhausen aber auch auf die Aufstiegstraße der Autobahn A8. An Sommerberg gelegen liegt auch der Hutewald mit einer wunderschönen Wacholderheide, die das Landschaftsbild am Albtrauf maßgeblich prägt und wiederspiegelt. Mit offenen Wiesen und Heckenlandschaft auf der Hochfläche Buch geht es dann wieder zurück. In Richtung Sterneck in Wiesensteig kommt man an den imposanten Bauwerken der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm vorbei. Gerade über dem Portal Buch bieten sich beeindruckende Aussichten auf die Eisenbahntunnel und beide Filstalbrücken.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Göppingen oder Geislingen. Anschließend mit dem Bus 32 bzw. Bus 56 nach Mühlhausen im Täle.

Anfahrt

Über die A8, Ausfahrt Mühlhausen im Täle

Parken

Parkplatz am Startpunkt.

Koordinaten

DG
48.580643, 9.657406
GMS
48°34'50.3"N 9°39'26.7"E
UTM
32U 548486 5381048
w3w 
///sitz.rosine.kassiert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Kerstin Lyons 
08.04.2019 · Community
Eine schöne kleine Rundtour für Zwischendurch, oder wenn man nur wenig Zeit hat. ZUm großen teil auf naturnahen Wegen. Bei Nässe, oder wenn jemand nicht gerne sehr steil bergab läuft, würde ich empfehlen die Tour in die andere Richtung zu laufen, da bei der vorgegebenen zum Schluss ein sehr steiler Abstieg teils auf Schotterweg ist.
mehr zeigen
Gemacht am 31.03.2019
Foto: Kerstin Lyons, Community
Foto: Kerstin Lyons, Community
Foto: Kerstin Lyons, Community
Foto: Kerstin Lyons, Community
Foto: Kerstin Lyons, Community
Foto: Kerstin Lyons, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Strecke
4,7 km
Dauer
1:32h
Aufstieg
177 hm
Abstieg
177 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.