Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Boßler-Runde

· 4 Bewertungen · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vor dem Wolfbühlhaus.
    / Vor dem Wolfbühlhaus.
    Foto: Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG, Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
  • / Historisches Fachwerkhaus.
    Foto: Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG, Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
  • /
    Foto: Praktikant ESA, Landkreis Göppingen
m 800 750 700 650 600 550 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Herzlich willkommen in Gruibingen!
Strecke 8,8 km
2:28 h
210 hm
210 hm

Herrlich liegt Gruibingen am Rande der Metropolregion Stuttgart. Die A 8 erschließt die Gemeinde, zum Flughafen sind es nur 20 Minuten. Und dennoch, auf 23 Quadratkilometer findet man eine vielschichtige Landschaft, die vielen geschützten Tier- und Pflanzenarten Heimat gibt. Genießen Sie die herausragenden Ausblicke am Doppelten Albtrauf. Tauchen Sie ein in lichtdurchflutete Buchenwälder, Streuobstwiesen und Wacholderheiden. Erkunden Sie die offenen Hochflächen mit ihrer reichhaltigen Heckenstruktur zu Fuß oder mit dem Mountainbike. Kehren Sie ein in unsere gemütlichen Hütten und genießen Sie die gepflegte Gastlichkeit sowie regionale Spezialitäten in unserer Gaststätten.

 

 

Gemeinde Gruibingen

Hauptstraße 18

73344 Gruibingen

07335 - 96000

info@gruibingen.de 

www.gruibingen.de 

Profilbild von Praktikant ESA
Autor
Praktikant ESA
Aktualisierung: 21.06.2021
Höchster Punkt
799 m
Tiefster Punkt
592 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wolfbühlhaus
Deutsches Haus

Weitere Infos und Links

Jahrhundertstein

Dem 20. Jahrhundert mit seinen vielen menschlichen Leiden, aber auch seinen großen Fortschritten und Errungenschaften, eine Erinnerung geben – das war die Aufgabe für den Künstler. Uli Gsell aus Kemnat hat diese Aufgabe hervorragend gemeistert. Hundert bedeutungsträchtige Begriffe aus hundert Jahren spiegeln Zeitgeist und Geschichte des 20. Jahrhunderts wieder. Genießen Sie die Ruhe und die Aussicht vom Gruibinger „Wiesle“ und lassen Sie sich inspirieren.

Dank einer großzügigen Spende von Hellmuth Moll konnte dieses Kunstprojekt verwirklicht werden.

 

Respektvolles Miteinander im Landkreis Göppingen.

Verhaltenskodex:

  • Respektiere Wegsperrungen und die in der Freizeitwegekonzeption entwickelten Ruhezonen.
  • Hinterlasse keine Spuren wie Müll sowie Tierkot, behandle Deinen Weg schonend.
  • Handle vorausschauend und rücksichtsvoll. Passe dein Verhalten der jeweiligen Situation an. Sicherheit geht vor.
  • Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.
  • Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.
  • Plane im Voraus und nutze das Tageslicht. Versuche die Dämmerung am Morgen und am Abend zu meiden.
  • Beachte das Betretungsverbot landwirtschaftlich genutzeter Flächen während der Vegetationszeit.
  • Bleibe auf den bezeichneten Wegen und meide Waldränder, so können sich Wildtiere besser an den Menschen gewöhnen.

Start

Boßlerparkplatz (623 m)
Koordinaten:
DD
48.611113, 9.622433
GMS
48°36'40.0"N 9°37'20.8"E
UTM
32U 545879 5384413
w3w 
///aussortiert.gestalteter.wurzel

Ziel

Boßlerparkplatz

Wegbeschreibung

Vom Boßlerparkplatz kommend, quert man an der Abzweigung nach Bad Boll die Landstraße und folgt der Beschilderung bis zum Boßlerhaus, das an Wochenenden und in den Sommerferien bewirtschaftet ist. Am Boßlerhaus wird man von einem herrlichen Ausblick auf das Albvorland erwartet. Die Relief-Tafel der Naturfreunde gibt Orientierung. Am Boßlerkreuz geht es weiter entlang der Traufkante zum Gruibinger Wiesle.  Hier wartet erneut eine herrliche Aussicht und der „Jahrhundertstein“.

 

Weiter geht es auf dem Fahrweg bis zum Wolfbühl (Fichtenwald). Der Wolfbühlweg führt am privat genutzten Wolfbühlhaus vorbei bis hinunter zum Sattel Hillenwang/Buchhalde. Hier geht man bergab zum Umpfental. Es geht hinunter ins Tal bis zur Asphaltmischanlage. Ein Feldweg führt zum Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit RE 5 oder MEX 16 von Stuttgart oder Ulm nach Göppingen fahren. Anschließend mit der Buslinie 981 nach "Gruibingen, Brückenweg" fahren. Von dort aus sind es noch ca. 30 min Gehzeit bis zum Startpunkt der Route. Zudem verkehrt der RadWanderBus Reußenstein (RW1, RW2) bis zum "Boßlerparkplatz".

Den Kreisfahrplan finden Sie unter: www.vvs.de/fahrplan

Parken

Parkplatz am Startpunkt.

Koordinaten

DD
48.611113, 9.622433
GMS
48°36'40.0"N 9°37'20.8"E
UTM
32U 545879 5384413
w3w 
///aussortiert.gestalteter.wurzel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(4)
Thilo Binder
02.04.2021 · Community
Schöne Runde! Mit Fahrrad fast besser als Wandern!
mehr zeigen
Foto: Thilo Binder, Community
Foto: Thilo Binder, Community
Foto: Thilo Binder, Community
Foto: Thilo Binder, Community
Foto: Thilo Binder, Community
Foto: Thilo Binder, Community
Foto: Thilo Binder, Community
Foto: Thilo Binder, Community
Alex W
19.12.2020 · Community
Easy to reach via A8, free parking , excellent views.
mehr zeigen
Gemacht am 19.12.2020
Foto: Alex W, Community
Foto: Alex W, Community
Foto: Alex W, Community
Uwe Pauls
12.09.2020 · Community
Super beschrieben...
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 11

Bewertung
Strecke
8,8 km
Dauer
2:28 h
Aufstieg
210 hm
Abstieg
210 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.