Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren Top

Voralbroute

Radfahren · Schwäbische Alb · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Landkreis Göppingen
  • /
    Foto: Landkreis Göppingen
m 600 500 400 300 25 20 15 10 5 km
Die Voralbroute führt durch das sanft hügelige Vorland der Schwäbischen Alb und bietet herrliche Ausblicke auf Filstal und Streuobstwiesen.
geöffnet
leicht
27,1 km
2:03 h
293 hm
293 hm
Die gemäßigt anspruchsvolle Tagestour durch den Landkreis Göppingen erstreckt sich über 30 Kilometer und ergänzt die benachbarte Obstroute. Durch die sanften Höhenunterschiede eignet sie sich auch hervorragend für Familien. Links und rechts der Strecke zeigt sich das charakteristische Landschaftsbild am Fuße des Albtraufs, die traditionsreichen Streuobstwiesen. Besonders reizvolle Eindrücke vom imposanten Verlauf der Traufkante der Schwäbischen Alb, von Eduard Mörike „Blaue Wand“ genannt, erwarten die Radler im offenen Albvorland.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
467 m
Tiefster Punkt
323 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof zur Krone
Hotel Fausel / Gasthof Hirschkeller
Landgasthaus Ochsen
Landgasthof Lamm
Staren-Kebabspezialitäten
Bella Napoli
Bioland-Hotel Albblick
Hotel Restaurant Panorama
Hotel Seminaris
Ristorante Il Cavallino
Café Bistro Amadeus
Restaurant Schäferhof

Weitere Infos und Links

www.landkreis-goeppingen.de/radfahren

Start

Bad Boll, ev. Akademie (404 m)
Koordinaten:
DG
48.639490, 9.598669
GMS
48°38'22.2"N 9°35'55.2"E
UTM
32U 544103 5387553
w3w 
///mitgebracht.steigt.druck

Ziel

Bad Boll, ev. Akademie

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz der Reha-Klinik und der evangelischen Akademie verläuft die Radroute durch den Ortskern von Bad Boll weiter in Richtung Dürnau und Gammelshausen. Auf einem parallelen Weg abseits der Landesstraße geht es weiter durch Heiningen bis zum Göppinger Stadtteil Jebenhausen. Nach der ungefähren Mitte beginnt nun der Rückweg über Schopflenberg, Hattenhofen und Zell unter Aichelberg, um schließlich den Rundkurs in Bad Boll zu beenden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Bahnhof Uhingen über Albershausen oder vom Bahnhof Göppingen über Jebenhausen kann die Voralbroute mit dem Fahrrad erreicht werden. Hier besteht Anbindung an die IRE- und RB-Züge des Filstalstakts auf der Strecke Stuttgart-Ulm. Ein direkter Bahnanschluss entlang der Route besteht nicht. Des Weiteren fährt an Sonn- und Feiertagen der RadWanderBus des Landkreises Göppingen mit vielen Halten entlang der Radroute (z.B.: Jebenhausen, Heiningen, Dürnau, Bezgenriet, Bad Boll).

Anfahrt

Aus Richtung Stuttart oder Ulm kommend verlassen Sie die A8 bei der Ausfahrt Aichelberg und folgen der L1214 in Richtung Bad Boll. Biegen Sie bei Bad Boll rechts ab in Richtung evangelische Akademie und Reha-Klinik.

Parken

Es bestehen ausrechend Parkmöglichkeiten rund um die evangelische Akademie und der Reha-Klinik.

Koordinaten

DG
48.639490, 9.598669
GMS
48°38'22.2"N 9°35'55.2"E
UTM
32U 544103 5387553
w3w 
///mitgebracht.steigt.druck
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Broschüre "Radtouren im Landkreis Göppingen"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
27,1 km
Dauer
2:03 h
Aufstieg
293 hm
Abstieg
293 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.