Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderwegempfohlene Tour

Albsteig (HW1) – Etappe 7 – Kuchalb (Donzdorf) bis Boßler

· 2 Bewertungen · Fernwanderweg · Schwäbische Alb
LogoSchwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwäbische Alb Verifizierter Partner 
  • Naturschutzgebiet Haarberg-Wasserberg
    / Naturschutzgebiet Haarberg-Wasserberg
    Foto: Metzmann, Schwäbische Alb Tourismus
  • /
  • / Aussicht Gelber Fels
    Foto: luftschubser.de, Schwäbische Alb
  • / Der Breitenstein
    Foto: Fotograf: Louis Schumann, Schwäbische Alb
  • / Atemberaubender Panoramablick vom Breitenstein
    Foto: luftschubser.de, Schwäbische Alb
  • / Burg Teck
    Foto: Fotograf: Achim Mende, Schwäbische Alb
  • / Ruine Rauber (Diepoldsburg)
    Foto: luftschubser.de, Schwäbische Alb
  • / Burgruine Reußenstein
    Foto: luftschubser.de, Schwäbische Alb
  • / Die Heimensteinhöhle
    Foto: luftschubser.de, Schwäbische Alb
m 800 700 600 500 400 300 20 15 10 5 km

Auf rund 25 Kilometern geht es von Donzdorf nach Gruibingen. Dabei sind knapp 900 Höhenmeter zu bewältigen. 

 

schwer
Strecke 24,8 km
7:04 h
909 hm
812 hm
782 hm
379 hm

Viele Aussichtspunkte mit schönem Blick auf die Schwäbische Alb prägen diesen Abschnitt des Albsteigs: Wasserberg, Fuchseck und der Boßler stehen neben anderen auf dem Programm. Der Weg führt hauptsächlich auf Pfaden und schmalen Wegen, einige Steigungen sind recht anspruchsvoll. Zunächst geht es aber bergab nach Gingen/Fils. Hier wird der Ort durchquert und man wandert durch die schöne Streuobstwiesenlandschaft etwa eine Dreiviertelstunde bergauf. Immer wieder können Ausblicke auf die Kaiserberge und den Albtrauf genossen werden. Der Weg führt anschließend ins Naturschutzgebiet Haarberg-Wasserberg, bevor es mit einigen Auf und Abs dann zu den Aussichtspunkten Fuchseck,Rötelstein und schließlich zum Etappenziel Boßler geht.

Hier geht's direkt zur Albsteig-Etappe 8!

Autorentipp

„Mir imponiert vor allem der Abschnitt rund um den Boßler. Nach der Wanderung kann man bei einem kühlen Gruibinger Bier die Aussicht auf die Drei Kaiserberge dort oben am besten genießen.“

Holger Bäuerle, Tourismusförderer Landkreis Göppingen

Profilbild von Julia Metzmann
Autor
Julia Metzmann
Aktualisierung: 22.04.2021
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
782 m
Tiefster Punkt
379 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Hotel Gasthof Krone

Sicherheitshinweise

Es handelt sich um eine mittelschwere Mittelgebirgswanderung, die Anstiege sind zum Teil steil und die Pfade recht schmal. Geübte Wanderer werden daher hier mehr Freude und Genuss haben als Anfänger im Wandersport. Erfahrung und Ausdauer und die entsprechende Ausrüstung sind Voraussetzung. Der Albsteig (HW1) wurde 2016 durchgehend neu beschildert und 2020 erneut als Qualitätsweg zertifiziert. Ergänzend schaden eine Wanderkarte und/oder ein GPS-Gerät aber nie.

 

Weitere Infos und Links

https://www.landkreis-goeppingen.de/start/Tourismus.html

 

Schwäbische Alb Tourismus

Bismarckstraße 21 

72574 Bad Urach

Tel. +49 (0) 71 25 / 93 930 - 0

info@schwaebischealb.de

www.schwaebischealb.de

 

Start

Kuchalb (Donzdorf) (681 m)
Koordinaten:
DD
48.659483, 9.819747
GMS
48°39'34.1"N 9°49'11.1"E
UTM
32U 560365 5389927
w3w 
///zeichnung.sucher.seide

Ziel

Boßler (Gruibingen)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

 Die Kuchalb liegt zwischen Donzdorf und Geislingen. Eine Anfahrt über die B10 oder B466 ist möglich. 

 http://www.kuchalber-hof.de/de/downloads/KUCHALB_Anfahrt.pdf

 

Koordinaten

DD
48.659483, 9.819747
GMS
48°39'34.1"N 9°49'11.1"E
UTM
32U 560365 5389927
w3w 
///zeichnung.sucher.seide
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte des Landesvermessungsamtes Baden-Württemberg: Blatt Nr. F 521 – Göppingen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe, Stöcke, Wanderkarte, evtl. GPS, Brotzeit, Getränk, Regenkleidung, Handy

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Lothar Marth 
04.09.2020 · Community
die bisher schönste und abwechslungsreichste Etappe...
mehr zeigen
Foto: Lothar Marth, Community
Foto: Lothar Marth, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,8 km
Dauer
7:04 h
Aufstieg
909 hm
Abstieg
812 hm
Höchster Punkt
782 hm
Tiefster Punkt
379 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 13 Wegpunkte
  • 13 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.